Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

DNS-Schlüsselwechsel


Frank Stohl
@frankstohl
DNS-Schlüsselwechsel

Je mehr Nutzer davon wissen, desto glatter sollte es laufen: DNS-Schlüsselwechsel – am 11.10. ist es so weit. Wer also Heute ab 18:00 Uhr MESZ so spontan keine Domains mehr ansurfen kann, hat ein Problem mit der DNS.

Falls es ein Problem gibt, dann mal den DNS-Server 8.8.8.8 von Google oder 1.1.1.1 von Cloudflare testen – die haben garantiert auf die neuen Vertrauensanker umgestellt.

Denn bevor ein PC oder Smartphone einen Server im Internet erreichen kann, braucht er dessen Internet-Adresse. Diese erhält er normalerweise, indem er dem DNS-Resolver des Providers die Ziel-Domain mitteilt (zum Beispiel ct.de). Der Resolver befragt dann den für diese Domain zuständigen DNS-Server und liefert dem anfragenden PC oder Smartphone die zugehörige IP-Adresse (zum Beispiel 193.99.144.80). Bleibt der Resolver stumm, kann der PC das Ziel nicht ansteuern. Und genau dieses Fehlerbild könnten manche DNS-Resolver ab dem 11. Oktober verursachen.

Der Computer kann dann also die Domain nicht zur IP umwandeln.

Related Articles

Politikwelt

Mehr öffentliches WLAN in Kuba

In den kommenden Wochen sollen an 35 Plätzen in Kuba öffentliche WLAN-Hotspots entstehen, um den Zugang zum Internet zu erleichtern: Kuba eröffnet Dutzende öffentliche...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Warum ist Deutschland im Mobilfunk so teuer?

Warum bekommt man im Ausland für 35 Euro im Monat unbegrenzt Datenvolumen und Deutsche sind fast Schlusslicht in Europa? Über diese und andere Fragen hat das t3-Magazin mit...

Posted on by Frank Stohl