Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Chemtrails-Schutz ging schief


Frank Stohl
@frankstohl
Chemtrails-Schutz ging schief

Mit Muscheln und Polysterharz wollte sich ein Waldshuter gegen sogenannte Chemtrails schützen: Waldshuter will Chemtrails-Schutz herstellen und verunfallt im eigenen Garten. Ah, die geglaubte Gefahr aus dem Himmel.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der 59-Jährige die Mischung am Freitagabend im Garten in einem Eimer zubereitet und war dann darüber gestolpert, so dass sich diese über ihn und den Boden ergoss.

Also mal abgesehen, warum eine Mischung aus Muscheln und Polyesterharz-Mischung gegen Chemie helfen soll, wie schafft man es, über einen Eimer zu stolpern und sich mit dem Zeug zu übergießen?

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.

Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten bei Wordpress.org. Informationen zur Datenverarbeitung bei stohl.de sind in der Datenschutzerklärung zu finden.

Related Articles

Weltgeschehen

Die Prenzlschwäbin

Boah, ich lieg gerade am Boden: Die Prenzlschwäbin.

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Mehr öffentliches WLAN in Kuba

In den kommenden Wochen sollen an 35 Plätzen in Kuba öffentliche WLAN-Hotspots entstehen, um den Zugang zum Internet zu erleichtern: Kuba eröffnet Dutzende öffentliche...

Posted on by Frank Stohl