Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Die Polizei und die Smartphone-Daten


Frank Stohl
@frankstohl
Die Polizei und die Smartphone-Daten

Deutsche Polizeibehörden haben sieben verschiedene Software-Tools gekauft, um beschlagnahmte Mobilgeräte auszulesen: Mit diesen sieben Programmen liest die Polizei Smartphone-Daten aus. Wer ein Android hat, ist verloren. Bei einem neunen iPhone reicht es auszuschalten.

Wenn man also auf eine Polizei trifft, so ist als erstes stets das iPhone auszuschalten. Dann kommt ab iOS12 (erscheint im September 2018) keine Polizei mehr an die Daten.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.

Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten bei Wordpress.org. Informationen zur Datenverarbeitung bei stohl.de sind in der Datenschutzerklärung zu finden.

Related Articles

Apfelwelt

MWC: Brennstoffzelle als Powerbank für Smartphones

Das auf Brennstoffzellen spezialisierte US-Unternehmen Intelligent Energy zeigt auf dem Mobile World Congress den USB-Lader Upp: Brennstoffzelle mit austauschbarer...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Google Foto-App Selfissimo

Alle Apps setzen auf Objekterkennung, Personensegmentierung, Stilisierungsalgorithmen sowie effiziente Bildkodierungs- und Dekodierungstechnologien: Google veröffentlicht drei...

Posted on by Frank Stohl