Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Sternschnuppen am Wochenende


Frank Stohl
@frankstohl
Sternschnuppen am Wochenende

Heute haben wir Neumond und die Erde fliegt durch das Trümmelfeld des Meteorstrom der Perseiden, wer also noch eine Wunschliste hat oder einfach nur gerne Sternschnuppen anschaut, der sollte abseits von Lichtquellen in den Himmel schauen. Den Monad hat man schon mal auf seiner Seite, Wolken gibt es auch kaum.

Die Perseiden bestehen aus den Auflösungsprodukten des Kometen 109P/Swift-Tuttle. Die Erde kreuzt auf ihrer Bahn immer um den 12. August die Staubspur, die dieser Komet im All hinterlassen hat. Die Staubteilchen treffen dabei mit hoher Geschwindigkeit auf die Atmosphäre und bringen die Luftmoleküle zum Leuchten. Die Sternschnuppe ist daher nicht das verglühende Staubkorn selbst, sondern wird durch das Rekombinationsleuchten der ionisierten Luft sichtbar.

Das war es mit der Romantik. Wer keine Lust auf schauen hat, bei YouTube gibt es die Perseiden vom letzten Jahr:

Show Comments (0)

Comments

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.

Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten bei Wordpress.org. Informationen zur Datenverarbeitung bei stohl.de sind in der Datenschutzerklärung zu finden.

Related Articles

Musikwelt

Ĉu vi parolas Esperanton?

Der polnischen Augenarzt Ludwik Zamenhof hat „Esperanto“ erfunden und ist vor 100 Jahren gestorben: Wer spricht heute noch Esperanto? Gute Frage. Eine Sprache für...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Barcamp Stuttgart 2017

An diesem Wochenende ist wieder Barcamp in Stuttgart: Vom Twitterführerschein bis zum Lachyoga. Wer also spontan noch nichts vor hat, Karten hat es noch und es lohnt sich...

Posted on by Frank Stohl