Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Toll Collect und die Abrechnungen


Frank Stohl
@frankstohl
Toll Collect und die Abrechnungen

Lkw-Maut-Betreiber Toll Collect hat Hunderte Millionen Euro zu viel beim Bund abgerechnet: Systematisch zu viel abgerechnet. Der Laden war schon von Beginn an Zweifelhaft und entpuppt sich nun als Selbstbedienungsladen.

Das Verkehrsministerium versuchte offenbar, die Ermittlungen zugunsten von Toll Collect zu beeinflussen.

Die ersten Server kosteten Unmengen an Geld, und konnten die LKWs dennoch nicht erfassen. Über diese Kosten wurde ja erst neulich „fair“ verhandelt:

„Wir haben in meinen ersten 100 Tagen in Fairness und in gutem Miteinander einen Schiedsstreit zwischen Toll Collect und dem Bund abgeschlossen, und das ist nur zustande gekommen, weil sich ein paar Partner fair begegnet sind.“

Also der Steuerzahler kommt für die größte Summe auf.

Genau solche Aktionen senkt das vertrauen in die Politik. Hier müsste aktiv Vorgegangen werden und transparent aufgeklärt werden.

Show Comments (0)

Comments

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.

Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten bei Wordpress.org. Informationen zur Datenverarbeitung bei stohl.de sind in der Datenschutzerklärung zu finden.

Related Articles

Weltgeschehen

Die Impfgegner sind Lakaien der Pharmaindustrie?

Bei fefe gibt es was zum Thema Verschwörungstheorie: Die Impfgegner sind bezahlte Shills der Pharmamafia!. Da bin ich dabei. Mir mailt gerade jemand eine einleuchtende...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

SKANDAL: Energiekonzerne unter 1 Milliarde Euro Gewinn in Quartal

Die deutschen Versorger machen immer weniger Gewinn: Gewinne der Energiekonzerne brechen ein. Die böse Energiewende – treibt die Konzerne in den Ruin, nur für etwas grüneren...

Posted on by Frank Stohl