Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

WnnaCry legt TSMC lahm


Frank Stohl
@frankstohl
WnnaCry legt TSMC lahm

Der taiwanische Prozessorproduzent fürchtet nach einem Malware-Angriff Umsatzeinbußen in Höhe von 150 Millionen Euro: Virus bei Apple-Chipfertiger TSMC war WannaCry. Da TSMC der wichtigste Chipfertiger für iPhone und iPad ist, könnte es zu Verzögerungen kommen.

Rechner ohne Virenprüfung mit Intranet verbunden

Ej, das ist doof. Hatte ich auch mal, also einen Rechner der mit Schädling kam.

WannaCry hatte im Mai vergangenen Jahres für Aufsehen gesorgt, als eine Virus-Attacke Hunderttausende Windows-Computer in mehr als 150 Ländern lahmlegte.

Das war Mai letzten Jahres, jetzt noch neue Rechner zu installieren, die gegen diese Lücke offen sind, spricht weiter für ein schlechtes Update-verhalten.

Related Articles

Politikwelt

Telekom cybert über zu viele Cyberattacken

Unternehmen und Staaten sehen sich einer wachsenden Gefahr durch Cyberattacken ausgesetzt: Telekom registrierte eine Million Cyberangriffe pro Tag. Im ganzen Netz? In einer...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Soziales Türschloss oder Sicherheitslücke?

Durch eine Lücke in vernetzten Türschlössern der Firma August konnten sich deren Besitzer unangemeldet untereinander besuchen: Smartes Türschloss August war zu gastfreundlich. Ja...

Posted on by Frank Stohl