Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Mobile Geschwindigkeit steigt, Datenvolumen auch?


Frank Stohl
@frankstohl
Mobile Geschwindigkeit steigt, Datenvolumen...

Mit kommenden Funkstandards soll die mobile Datenübertragung schneller werden als jemals zuvor: Die Problematik des mobilen Internetzugangs. Denn das liegt beim Datenvolumen und der Drosselung.

Was nützen mir hohe Geschwindigkeiten, wenn ich dann nach 30 Sekunden das Limit des Monats aufgebraucht habe und dann mit 0,6 Prozent der angegebenen maximalen Geschwindigkeit Daten erhalte? So recht wenig.

Die Provider stellen selbstverständlich keine Bemühungen an, um möglichst viel Datenvolumen für wenig Geld zu verkaufen, da die Preise hierzulande von den Nutzern weitestgehend akzeptiert werden.

Tja, da ist es wieder, unser Problem. Das Ego des Einzelnen hat seine eigene Ziele und somit zahlen alle verdammt viel mehr. Die Frage ist nun: wie erklärt man dies einem Kleinkind das nur an seine Vorteile denkt?

Also mit den noch etwas teuren Flatrates von Telekom und Vodafone besteht ja Hoffnung, dass es besser wird.

Related Articles

Apfelwelt

Apple und die Privatsphäre

Die Staaten sind böse, die Konzerne sind böse und irgendwie ist alles das Selbe – so wird gerne gegen Apple argumentiert, weil es bestimmt so böse ist wie Google, Facebook...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Die Liste der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien

Nicht nur ausländische Gamer sind immer wieder überrascht, was die Bundesprüfstelle in Bonn so alles verbietet: 556 Videospiele in Deutschland auf dem Index. Ja den Index gibt es...

Posted on by Frank Stohl