Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Brille gegen Reisekrankheit


Frank Stohl
@frankstohl
Brille gegen Reisekrankheit

Zusammen mit der Firma Bording Glasses hat der französische Autobauer Citroën jetzt eine Brille namens Seetroën entwickelt, die das Problem aus dem Weg schaffen soll: Citroën baut eine Brille gegen Reisekrankheit.

Der Rahmen hat vier Ringe – zwei in der Mitte und zwei an den Seiten -, in denen sich eine blaue Flüssigkeit befindet. Die Schwerkraft bringt die Flüssigkeit in Bewegung, was unser Gehirn glauben lässt, dass der Horizont fest ist. Nach zehn bis zwölf Minuten hast du dich so sehr an die Bewegung gewöhnt, dass du die Brille wieder abnehmen kannst, ohne dass dir schlecht wird.

Das hört sich doch mal gut an.

Show Comments (0)

Comments

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.

Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten bei Wordpress.org. Informationen zur Datenverarbeitung bei stohl.de sind in der Datenschutzerklärung zu finden.

Related Articles

Musikwelt

Metallica hat neues Album auf Musikkassette

Das nächste Album von “Metallica” erscheint zunächst exklusiv auf einem fast ausgestorbenen Format: Metallica veröffentlichen nächstes Album zunächst nur als Musikkassette. Böse...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Neuseeland: Katze findet Haschisch und bringt es heim

Die Lokalzeitung „Otago Daily Times“ aus Neuseeland (also dort, wo zur Zeit alle Urlaub machen) berichtete: Neuseeländische Katze als Drogenkurier. Nein, es wurden...

Posted on by Frank Stohl