Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Serien-Tipp: Ad Vitam

Die Arte-Serie „Ad Vitam“ erzählt von einer Jugend ohne Perspektive, weil keiner mehr stirbt und die Alten ihren Platz nicht räumen: Ewiges Leben löst Generationenkonflikt aus. Viel gibt es noch nicht zur Serie, im Herbst soll es losgehen.

An sich verdeutlicht es das Problem, dass die Babybomemr nun in Rebte gehen und in der Masse, ohne Zukunft diese bestimmen. Die nafolgende Generationen können nur warten und hoffen.

Related Articles

Apfelwelt

Apple: iCloud-Hack war gezielter Angriff

Der Diebstahl der freizügigen Fotos mehrerer US-Prominenter sei keiner Lücke in ihren Systemen geschuldet: Kein Grund zur Beruhigung. Es wurden direkt Konten mit Brutforce...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Fortsetzungen zu „Morgen hör ich auf“

Das ZDF setzt weiter auf zugkräftige Serienformate: Fortsetzungen zu Morgen hör ich auf, Ku’damm 56 und Tannbach geplant. Ah nein, dann wird wohl die neue Serie seine neue...

Posted on by Frank Stohl