Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Fortnite Update der Woche


Frank Stohl
@frankstohl
Fortnite Update der Woche

Letzte Woche gab es ja eine Pause, aber nun geht es hier weiter mit Neuigkeiten rund um das Battle Royale-Spiel Fortnite von Epic Games.

Nach dem 2018 und 2019 von Epic Games Turniere mit 100 Millionen US-Dollar gesponsert werden, scheint der Druck zu gewinnen zu steigen: Eltern bezahlen Profi-Coaching, um ihre Kinder zu verbessern. Was vor 30 Jahren Boris Becker auslöste, ist nun halt bei eSports angekommen.

Der größte Aufleger war jedoch der anstehende Android-Release: Denn das Spiel soll schon fertig sein, jedoch exklusiv mit dem neuen Samsung Galaxy Note 9 als Gamer-Smartphone verkauft werden. Erst 30 Tage später soll das Spiel auf weitere Geräte laufen: Fortnite Mobile für Android – Welche Smartphones sind kompatibel. Dazu etwas Hoffnung: „Fortnite“ Mobile könnte auch auf Einsteiger-Smartphones laufen. Allerdings sollte das Smartphone nicht älter als 2016 sein, um vernünftig zu laufen.

Auch soll die App nicht im Google Play-Store erhältlich sein, sondern auf der Webseite von Epic Games. So spart man die 30% Abgabe an Google bei den InApp-Käufe. Wie man diese allerdings abwickelt, wird spannend.

Dann noch eine nette Hintergrundgeschichte: So killte die winzige Spielwiese die riesige Server-Anlage von Fortnite neulich. Da spielen nur 4 Spieler, dafür aber viel mehr Spiele – das brachte die Server-Software aus dem Tritt und deshalb war die Spielwiese wieder kurz nicht verfügbar zum Spielen.

Dann noch Abseits: Hat FIFA 19 wirklich Battle Royale? Das ist an den Gerüchten dran. Grandios, Battle Royale auf dem Spielfeld.

Dann noch: Sie haben tatsächlich einen Porno über Fortnite gedreht – war abzusehen. Ihr müsst nach „Fortnut“ suchen.

Related Articles

Apfelwelt

Spiele-Tipp: DUAL! für iOS und Android

Endlich mal wieder ein Spiel, das mehr als nur ein iPhone benötigt – nämlich zwei iPhones: Dual is a head-to-head iOS shooter with a difference. Schaut aber witzig aus. Das...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

DR!FT – ferngesteuertes Auto mit Fahrphysik eines großen Autos

Wenn Euch bei Anki Overdrive die KI zu viel in die Steuerung eingreift und Ihr auch gerne jenseits vorgegebenen Strecken Rennen fahren wollt, dann solltet Ihr einen Blick auf...

Posted on by Frank Stohl