Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Abbiegeassistenten soll für LKW kommen


Frank Stohl
@frankstohl
Abbiegeassistenten soll für LKW kommen

Ein Abbiegeassistent soll Radfahrer und Fußgänger im toten Winkel erkennen: Regierung forciert Einbau von Abbiegeassistenten. Also auch an dieser Stelle die Opferzahlen drücken bzw. sind diese gestiegen? Konstant zu hoch?

Laut dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) sterben allein in Deutschland jedes Jahr 30 bis 40 Menschen durch abbiegende Laster, es gebe mehr als 600 Radunfälle mit abbiegenden Lkw pro Jahr.

Nun, wieso treffen LKW und Radfahrer überhaupt zusammen. Aber das ist eher eine Infrastruktur-Problematik.

Verkehrsminister Scheuer kündigte im ARD-Morgenmagazin an, den Einbau finanziell zu fördern. Dazu werde im Bundeshaushalt 2019 ein „kleines Fördervolumen“ bereitgestellt. Seinen Angaben zufolge kosten die Geräte zwischen 800 und 1.300 Euro.

Also der Steuerzahler soll den Einbau zu seinem Schutz zahlen? Die Transportbetriebe werden daran wohl zugrunde gehen.

Related Articles

Politikwelt

Nach Nein: Varoufakis tritt zurück

Griechenlands Finanzminister tritt nach dem Referendum überraschend zurück: Varoufakis schiebt Rücktritt auf Eurogruppe. Ja, mit ihm konnten die so gar nicht umgehen. „Wir von der...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

IFA: Dyson stellt Staubsaug-Roboter mit 360 Grad Kamera vor

Im Gegensatz zu anderen Staubsaug-Robotern soll die integrierte 360 Grad Kamera eine gezielte Navigation im Raum ermöglichen: Dyson Staubsaug-Roboter mit App-Steuerung...

Posted on by Frank Stohl