Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Das deutsche Streaming-Dilemma


Frank Stohl
@frankstohl
Das deutsche Streaming-Dilemma

Aus den USA kommen Netflix, Amazon und andere Streaming-Anbieter von Videoinhalte – Deutschland war aber schon 2006 am Start, und dennoch hat es nicht geklappt: Wie konnte das nur passieren? Tja, Vodafone ist sogar noch mit einem Angebot vor Maxdome gestartet, wurde aber auch nichts.Nächstes Jahr soll es dann gemeinsam gegen die US-Übermacht gehen:

Sowohl die Mediengruppe RTL Deutschland als auch die ProSiebenSat.1 Media AG – in Zusammenarbeit mit Discovery – arbeiten nun bekanntlich am ganz großen Video-on-Demand-Aufschlag im kommenden Jahr.

Na da sind wir mal gespannt. Kleiner Tipp: Einfach alles für wenig Geld.Im Prinzip ist die TV-App von Apple die Lösung, wenn denn da alle Anbieter mal mitmachen würde.

Related Articles

Fernsehwelt

HD, UHD oder doch noch SD?

Die Sender RTL, ProSieben & Co. erreichen trotz der wachsenden Konkurrenz durch Streaming-Dienste wie Netflix weiterhin tagtäglich ein Millionenpublikum – zum Großteil jedoch...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

34C3 und die G20-Gipfel-Nachwehen

Zum Verbot von Indymedia linksunten nach dem G20-Gipfel gab es einen umfangreichen Vortrag von Rechtsanwältin Kristin Pietrzyk auf dem 34C3: All Computers Are Beschlagnahmt. Es...

Posted on by Frank Stohl
%d Bloggern gefällt das: