Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

10 Jahre Apple App-Store


Frank Stohl
@frankstohl
10 Jahre Apple App-Store

Wie doch die Zeit vergeht: 10 Jahre App Store – Apple veröffentlicht Rückblick. Da ging es eigentlich fast nur aufwärts in den 10 Jahren.

Als das erste iPhone vorgestellt wurde, hatten Kunden keine Möglichkeit, das Handy mit Zusatzfunktionen auszustatten – Jobs wollte das Gerät „sauber“ halten.

Ah, das denke ich nicht. Zu Beginn ja, aber gegen später hätte Apple den Store auf jeden Fall gemacht. Aber Apple macht immer erst eine fundierte Basis und gibt dann frei. Kann man gerade bei NFC sehen. Das ganze iOS war noch nicht stabil, der Ressourcen-Verbrauch zu hoch, und die Leistung zu gering. Von der Öffentlichkeit getrieben, ging es dann doch schon nach einem Jahr an den Start.

Hier ist die Apple-Seite zum Jubiläum: 10 Jahre App-Store.

Auf jeden Fall hat der App-Store den Kauf von Software revolutioniert. War davor ein Kauf von Software ein großes Thema mit der Bezahlung, geht es nun schnell und einfach, eine App zu kaufen und zu installieren, dazu ist der Kauf auch noch sicher vor Betrug und Schadprogramme. Auch auf der Entwickler-Seite hat dies vieles an Vereinfachung gebracht: Apple stellt die Plattform, Apple wickelt die Bezahlung ab, Apple nimmt wenig Geld dafür.

Wie, 30 Prozent ist doch nicht wenig? Ja, schon. Aber als ich meine ersten Apps 1991 auf dem Amiga via Printverlage verkaufte, bekam ich pro Verkaufte Einheit ganze 15 Prozent und nicht 70 Prozent wie bei Apple. Dafür übernahm der Verlag Vertrieb und Werbung. Okay, sie produzierten noch Schachteln, das war wohl teuer.

Hierzu ein großes Lob und Gratulation an Apple.

Show Comments (0)

Comments

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.

Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten bei Wordpress.org. Informationen zur Datenverarbeitung bei stohl.de sind in der Datenschutzerklärung zu finden.

Related Articles

Apfelwelt

NSA kann SIM-Karten knacken

Der US-Geheimdienst NSA hat seinem britischen Pendant GCHQ dabei geholfen, sich in das Netzwerk des größten Herstellers von SIM-Karten einzuhacken und deren Verschlüsselungscodes...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Meine Apple Watch Sport ist endlich da

Als ich am 10. April 2015 um 9:00 Uhr mobil via Telekom LTE die Uhr bestellte, war ich leider erst 9:03 Uhr fertig und bekam die Apple Watch Sport nicht am 24. April 2015, sondern...

Posted on by Frank Stohl