Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Es fehlt mal wieder der qualifizierte Arbeitnehmer


Frank Stohl
@frankstohl
Es fehlt mal wieder der qualifizierte...

Im April klagten mehr als ein Drittel der Maschinenbau-Unternehmen über Produktionsbehinderungen durch einen Mangel an qualifizierten Mitarbeitern: Arbeitskräftemangel behindert Produktion. Wie in jedem anderen Bereich gilt: zahlt halt mehr, dann kommen auch die qualifizierten Arbeitnehmer.

Man kann aber auch auf Niedriglohn beharren, wird unter Chefs gerne für Arbeitnehmer gemacht, und jammern.

Wenn denn wirklich so viele Arbeitskräfte fehlen, warum machen wir dann nochmals unsere Grenzen dicht? Ach ja, abseits der Herrenrasse sind ja alle Faul und wollen nur an das Geld, dass ein deutscher mit eigener Hand hart erwirtschaftet haben (Vorsicht, verklärte Ideologie). Meine Theorie: je mehr ein Mensch Angst um sein Vermögen hat, desto mehr hat er es sich nur erschlichen und nicht durch eigene harte Arbeit erwirtschaftet.

Wobei das mit dem „hart Arbeiten für Erfolg“ schon immer ein Slogan war, der mehr denen half, die es eben nicht taten.

Aber abgesehen davon schwächelt der IFO-Index eh, also von daher lohnt es sich eh nicht noch jemanden einzustellen.

Related Articles

Technikwelt

Foto eines Atomes

Ein einzelnes Strontium-Atom wird nahezu bewegungslos im elektrischen Feld zwischen zwei Elektroden gehalten: Brite fotografiert einzelnes Atom. Grandios, Lob an Fotograf David...

Posted on by Frank Stohl
Filmwelt

Nordkorea beschwert sich bei UNO über US-Film „The Interview“

Nordkorea hat sich offiziell bei der UNO über eine Hollywood-Komödie beschwert, in der es um ein geplantes Attentat auf Machthaber Kim Jong Un geht: Nordkorea beschwert sich bei...

Posted on by Frank Stohl