Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Boykott zur Fußballweltmeisterschaft in Russland


Frank Stohl
@frankstohl
Boykott zur Fußballweltmeisterschaft in...

Einen Boykott der Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland will nicht jeder: „Fußball ist immer auch Politik“- WM-Boykott nicht sinnvoll. Wegen was eigentlich? Wegen Syrien, Ukraine, Krimm oder wegen Destabiliesierung durch Manipulation?

Also als erstes würde ich zweifelhafte Länder nicht mehr auswählen. Leider schmieren die am Besten, was korrupten Sportfunktionäre entgegenkommt. Nur weil die ihre Taschen nicht voll genug bekommen, schwitzen 2022 die Fußballer bei 42 Grad in Katar zur Weltmeisterschaft. Von daher wird es in Zukunft noch mehr Veranstaltungen an Orten geben, wo die eigentlich nicht sein sollten.

Schade, dass es dabei immer weniger um den Sport geht.

Related Articles

Weltgeschehen

RWE verkauft Dea an LetterOne

Der deutsche Energiekonzern reduziert mit dem Verkauf seine Schulden: RWE verkauft Tafelsilber an russische Investoren. RWE ist Dea für 5,1 Milliarden Euro an die russische...

Posted on by Frank Stohl
Filmwelt

Sony-Hack Teil 5: USA hat Beweise – Dank Snowden

Weil die NSA gezielt nordkoreanische Netzwerke und Computer ausspioniert, hat sie einem Medienbericht zufolge auch klare Beweise dafür, dass das dortige Regime hinter dem Angriff...

Posted on by Frank Stohl