Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Die Eisheiligen und das Wetter


Frank Stohl
@frankstohl
Die Eisheiligen und das Wetter

Dass man die Tomaten erst nach den Eisheiligen pflanzen soll, ist eine reine Räubergeschichte: Die Eisheiligen gibt es nicht. Was Pflanzen angeht, schaut man am besten aus dem Fenster und den Wetterbericht an.

Aber alte Kalender-Regeln aus dem 16. Jahrhundert mit Glaube vermischt, passt am Ende dann halt doch nur gefühlt. Mitte oder Ende Mai ist grundsätzlich schon mal nicht zu nah am Winter. Wer aber vor Bodenfrost auf Nummer sicher gehen will, der wartet etwas länger.

Related Articles

Politikwelt

Griechenland hat fristgemäß die Zinsen für Hilfsgelder bezahlt

Griechenland hat fristgemäß die Zinsen von 186,3 Millionen Euro an den Internationalen Währungsfonds (IWF) gezahlt: Griechenland zahlt Zinsen an den IWF fristgerecht zurück. Na...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

#rp15: Die Abschaffung der Wahrheit

Wir dachten, das Netz sei ein Medium der Information, der Bildung, der Aufklärung, doch Friedemann Karig zeigt uns, wie vorsichtig mit Informationen aus dem Netz umgehen müssen:...

Posted on by Frank Stohl