Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Keine Copyright-Tantiemen für Tiere


Frank Stohl
@frankstohl
Keine Copyright-Tantiemen für Tiere

Tiere können keine Klagen wegen Verletzung des US-Copyright erheben: Affe Naruto bekommt keine Copyright-Tantiemen. Nun, Tiere sind halt Gegenstände.

Der Makake Naruto bekommt unter US-Recht keine Tantiemen für seine Selfies. „Das Copyright-Gesetz genehmigt Tieren nicht ausdrücklich, Klagen wegen Copyrightverletzung zu erheben.“

Wobei man seinen Tisch nicht quälen und unnötig töten darf – oder so. Schade für den Affen, der wäre nun schon reich.

Damit sagen die Richter allerdings nicht, dass der Kamera-Eigentümer Slater Rechte an den Bildern besitze.

Ha, und wer bekommt nun das Geld? Bis dies geklärt ist, kann sich die Tierschutzorganisation nun wieder den virtuellen Fischen zuwenden: PETA prangert das Fischen in Far Cry 5 an.

Related Articles

Politikwelt

Windräder machen Schwingungen

Ein Großteil der dänischen Kommunen hat die Pläne für neue Windparks auf Eis gelegt: Macht der Infraschall von Windkraftanlagen krank? Was war passiert? Nun, in einer Nerzfarm...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Parov Stelar „Burning Spider“

Das neue Album von Parov Stelar ist seit Freitag raus: „Burning Spider„. Hier die Auskopplung „State of the Union ft. Anduze“: Das neue Album hat etwas...

Posted on by Frank Stohl
%d Bloggern gefällt das: