Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

SnapChat Aktien-Kurssrutsch wegen Rihanna


Frank Stohl
@frankstohl
SnapChat Aktien-Kurssrutsch wegen Rihanna

Das Unternehmen Snap hat offenbar erneut an Marktwert verloren, da die Sängerin Rihanna sich öffentlich über eine Werbung in der SnapChat-App angezeigt wurde, beschwerte: Rihanna kostet Snapchat 800 Millionen Dollar. Das ist nun doof, da ja neulich erst der Kurs durch eine Prominente Person beeinflusst wurde: Kylie Jenner und das Snapchat-Problem. Also SnapChat-Aktien sind mit Vorsicht zu genießen, ein Pop-Sternchen kann den Aktienwert spontan zum Absteigen verhelfen – so etwas hat man ja als ANALyst nicht auf dem Schirm.

Related Articles

Seitenwelt

Fortnite Nachrichten-Action

Jedes Jahr werden auf der E3-Messe die Game Critics Awards vergeben, Fortnite ist „Best Ongoing Game“ geworden: Die Gewinner der E3 stehen fest. Endlich gibt es die...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Google baut eigenes selbstfahrendes Auto

Google baut bereits seit einiger Zeit an selbstfahrenden Autos, setzte bisher allerdings immer auf Modelle fremder Hersteller: Google zeigt sein erstes eigenes selbstfahrendes...

Posted on by Frank Stohl