Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Der feingeistige Weintrinker stirbt aus


Frank Stohl
@frankstohl
Der feingeistige Weintrinker stirbt aus

Der Absatz geht zurück, weil ältere Weintrinker sterben – und jüngere Menschen zu wenig kaufen, um den Verlust zu kompensieren: Der deutsche Wein hat ein Altersproblem. Tja, das geht nicht nur an die Promille.

Zwar kauften junge Menschen etwas mehr Wein als zuvor, sagte DWI-Geschäftsführerin Monika Reule.

Aber es reicht halt nicht, auch wenn es inzwischen wieder sechs Milliarden Euro pro Wein jährlich sind.

Related Articles

Politikwelt

Verkehrsminister Dobrindt glaubt an Autonome Autos

Noch fehlen die rechtlichen Voraussetzungen, doch Verkehrsminister Dobrindt glaubt an den Erfolg von autonom fahrenden Autos: Autonome Autos sollen in zehn Jahren normal sein. Was...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Movie Park Germany mit „The Walking Dead“-Attraktion

Der Movie Park Germany in Bottrop erweitert in der kommenden Saison sein Halloween-Angebot um eine neue Horror-Attraktion: The Walking Dead® kommt 2016 in den Movie Park Germany....

Posted on by Frank Stohl