Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Samsung Gesichtserkennung


Frank Stohl
@frankstohl
Samsung Gesichtserkennung

Das neue Samsung Galaxy S9 kommt mit einem laut Samsung verbesserten Gesichtsscanner und Iris-Scanner daher: So funktioniert die Gesichtserkennung im S9. Kurz gesgat: funktioniert eher nicht so. Manipulation ist wegen 2D-Auswertung einfach.

Aber jetzt hier nur kein Drama daraus machen, ist ja Anrdoid und günstig. Ach ne, das Galaxy S9 soll bis 1000,- Euro kosten.

Related Articles

Technikwelt

3D-Drucker als Multitalent

Ein Tausendsassa von einer Werkzeugmaschine sucht finanzierungswillige Fans auf Kickstarter: Fräst, lasert, schneidet, bestückt und druckt in 3D. Ja das sieht dann mal schick aus...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Augmented-Reality-Spiel „Endgame: Proving Ground“

Der zu Google gehörende Entwickler Niantic Labs hat sein zweites Smartphone-Spiel vorgestellt: Ingress-Macher starten Beta-Anmeldung für AR-Spiel Endgame. Also quasi der...

Posted on by Frank Stohl