Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Fitness-App zeigt zu viel im Netz


Frank Stohl
@frankstohl
Fitness-App zeigt zu viel im Netz

Eine veröffentlichte Karte eines App-Anbieters von Fitness-Tracker ruft das US-Verteidigungsministerium auf den Plan, denn die Karte zeigt die Bewegungen ihrer Nutzer weltweit und liefert so Hinweise auf geheime US-Stützpunkte: Pentagon überprüft Fitness-Tracker-Nutzung. Ja das war jetzt blöd.

Die Firma Strava Labs zeigte anonymisierten die Nutzung ihrer App auf einer Weltkarte. Blöd, man sah bei geheimen Militärstützpunkte wo die Soldaten trainierten. Also die Routen und so oft gut den Umriss einer Anlage.

Related Articles

Technikwelt

KI sagt Zuneigung des Chatpartners voraus

Sind die Textnachrichten vom besten Freund in Wahrheit versteckte Liebesbotschaften? Künstliche Intelligenz deckt Zuneigung anhand von SMS auf. Die App „Crushh kommt vorerst...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

CNC-Fräsmaschine für 300 US-Dollar

Die CNC-Fräse kann Objekte bis zu einer Größe von 225mm x 210mm x 48mm verarbeiten: CNC-Fräse als Bausatz für 300 US-Dollar. Bei Kickstarter mit Geld beworfen, kann nun...

Posted on by Frank Stohl