Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Fitness-App zeigt zu viel im Netz


Frank Stohl
@frankstohl
Fitness-App zeigt zu viel im Netz

Eine veröffentlichte Karte eines App-Anbieters von Fitness-Tracker ruft das US-Verteidigungsministerium auf den Plan, denn die Karte zeigt die Bewegungen ihrer Nutzer weltweit und liefert so Hinweise auf geheime US-Stützpunkte: Pentagon überprüft Fitness-Tracker-Nutzung. Ja das war jetzt blöd.

Die Firma Strava Labs zeigte anonymisierten die Nutzung ihrer App auf einer Weltkarte. Blöd, man sah bei geheimen Militärstützpunkte wo die Soldaten trainierten. Also die Routen und so oft gut den Umriss einer Anlage.

Related Articles

Filmwelt

Lexus hat schwebendes Skateboard entwickelt

Wird das Jahr 2015 doch wie im zweiten Teil von „Zurück in die Zukunft“ vorhergesagt? Lexus hat schwebendes Skateboard entwickelt. Also mit draufstellen ist noch...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Urban Playground macht Stadt zum Abenteuer

Schnitzeljagd und Stadtführer – mit der App Urban Playground kann jeder interaktive Spaziergänge durch die Stadt erstellen: Wie man sich Level für Level durch Berlin spielen kann....

Posted on by Frank Stohl