Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Der Mensch hat Afrika früher verlassen


Frank Stohl
@frankstohl
Der Mensch hat Afrika früher verlassen

Forscher haben in Israel die ältesten Homo-sapiens-Fossilien außerhalb Afrikas gefunden: Out of Africa – aber viel früher. Wie es ausschaut haben die menschlichen Vorfahren Afrika bereits vor über 177.000 Jahren verlassen. Siedelten sich in Europa an und hielten sich dann für etwas besseres.

Die Verbreitung des Menschen auf der Erde. Quelle: Wikipedia.

Allerdings siedelte zu der Zeit bereits Homo-Fork Neandertaler in der Gegend. Also muss die gemeinsame Gattung Homo eigentlich noch viel früher sich verbreitet haben, wenn sich Homo Sapiens und der Neandertaler sich in Israel vor 194.000 Jahren trafen.

Related Articles

Medienwelt

probono Magazin, Folge 20

Das Internet-Politik-Magazin probono.tv mit Friedrich Küppersbusch hat in der Ausgabe 20 gefühlt mehr Recherche als RTL im ganzen Jahr: probono Magazin Folge 20. Es geht um...

Posted on by Frank Stohl
Filmwelt

Erster Teaser: Mortal Engines – Krieg des Städte

Der nächste Film von Peter Jackson hat einen Teaser-Trailer und der ist so richtig fett geworden. Die Story des am 13. Dezember 2018 startenden Filmes: In einer Welt nach einem...

Posted on by Frank Stohl