Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Der Mensch hat Afrika früher verlassen

Der Mensch hat Afrika früher verlassen

Forscher haben in Israel die ältesten Homo-sapiens-Fossilien außerhalb Afrikas gefunden: Out of Africa – aber viel früher. Wie es ausschaut haben die menschlichen Vorfahren Afrika bereits vor über 177.000 Jahren verlassen. Siedelten sich in Europa an und hielten sich dann für etwas besseres.

Die Verbreitung des Menschen auf der Erde. Quelle: Wikipedia.

Allerdings siedelte zu der Zeit bereits Homo-Fork Neandertaler in der Gegend. Also muss die gemeinsame Gattung Homo eigentlich noch viel früher sich verbreitet haben, wenn sich Homo Sapiens und der Neandertaler sich in Israel vor 194.000 Jahren trafen.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Technikwelt

Paketbutler nimmt Pakete an

Pakete auch in Abwesenheit annehmen – das verspricht die „Paketbutler“ genannte Lieferbox: Telekom bietet vernetzte Lieferbox für die Wohnungstür. Also eine Art...

Posted on by Frank Stohl
Filmwelt

Han Solo-Film ohne Star Wars im Titel

Der aktuelle Star Wars 8 „Die letzten Jedi“ lief in China so schlecht, dass beim kommenden Han Solo-Film die Star Wars-Verbindung verschleiert wird: Han Solo-Film...

Posted on by Frank Stohl