Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Streaming-Tipp: Philip K. Dick’s Electric Dreams


Frank Stohl
@frankstohl
Streaming-Tipp: Philip K. Dick’s...

Heute startet auf Amazon-Prime die neue Serie „Philip K. Dick’s Electric Dreams„. Diese hat keine Handlung, sondern ist mehr wie „Black Mirror“ und beschäftigt sich in jeder Folge mit einer Thematik.

So entführt etwa der Serienaufakt in eine Welt, in der keine fortschrittliche Technologie existiert. Stattdessen ermöglichen Mutanten mit telepathischen Fähigkeiten die Kommunikation über große Distanzen hinweg.

Eine andere Episode spielt sich derweil in den unendlichen Weiten des Weltraums ab und handelt von zwei Angestellten einer Weltraumfirma, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, eine ältere Frau in ihre Heimat zurückzubringen.

Auf jeden Fall spielt Steve Buscemi mit, das ist schon mal gut.

Related Articles

Medienwelt

Album-Tipp: Shaka Ponk – The Black Pixel Ape

Hurra, der zweite Teil des „Pixel Ape“ ist da: The Black Pixel Ape (Drinking Cigarettes to Take a Break). 13 Tracks, mit „Morir Cantando“ das wir aus...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

„Nicht die Mama!“ endlich auf DVD

Ja das hält der stärkste Dino nicht aus: Jim Henson-Serie “Die Dinos” erscheint auf DVD. Na endlich, seit 1994 ist auch einige Zeit vergangen. Also 20 Jahre nach Ende der Serie...

Posted on by Frank Stohl