Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Streaming-Tipp: Philip K. Dick’s Electric Dreams

Streaming-Tipp: Philip K. Dick’s...

Heute startet auf Amazon-Prime die neue Serie „Philip K. Dick’s Electric Dreams„. Diese hat keine Handlung, sondern ist mehr wie „Black Mirror“ und beschäftigt sich in jeder Folge mit einer Thematik.

So entführt etwa der Serienaufakt in eine Welt, in der keine fortschrittliche Technologie existiert. Stattdessen ermöglichen Mutanten mit telepathischen Fähigkeiten die Kommunikation über große Distanzen hinweg.

Eine andere Episode spielt sich derweil in den unendlichen Weiten des Weltraums ab und handelt von zwei Angestellten einer Weltraumfirma, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, eine ältere Frau in ihre Heimat zurückzubringen.

Auf jeden Fall spielt Steve Buscemi mit, das ist schon mal gut.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Apfelwelt

Digitales Fasten

Das Smartphone zuhause lassen, die Geräte für ein paar Stunden in den Flugmodus stellen oder sonntags nicht die sozialen Netzwerke checken: Vier von zehn Deutschen halten nichts...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Netflix-Serien-Tipp: The Expanse

Im November holt Netflix die Science-Fiction-Serie „The Expanse“ nach Deutschland: Netflix erwirbt neues Space-Drama „The Expanse“. Oha, das schaut gut...

Posted on by Frank Stohl