Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Virtueller Kinosaal dank VR

Virtueller Kinosaal dank VR

Wer hat schon Lust auf überfüllte Kino-Schlangen und teures Popcorn? Paramount eröffnet VR-Kino. Ähm, ja… aber wozu?

Das hat selbst Sony bei der Palystation VR schon drin. Man startet einen Film und sitzt virtuell vor einer großen Kinoleindwand und schaut den Film. Was sich ausgesprochen gut fand. Da gibt es sogar schon mehrere Apps, die das Umfeld schön gestalten:

Am 3. Dezember 2017 soll es bei Paramount mit Top Gun 3D losgehen.

Related Articles

Technikwelt

Android Smartphones selten verschlüsselt

Grund dafür soll die Befürchtung von Herstellern sein, die Performance der Geräte durch einen Verschlüsselung zu verschlechtern: Android-Nutzer aufgepasst! Weniger als 10 Prozent...

Posted on by Frank Stohl
Filmwelt

Katzendokumentation Kedi

Putziger Katzen-Film wird zu einem überraschenden Erfolg: Kedi – von Katzen und Menschen. Um die 80 Minuten lang erzählt der Dokumentarfilm die Geschichten von sieben...

Posted on by Frank Stohl