Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Vodafone will UMTS/3G abschalten


Frank Stohl
@frankstohl
Vodafone will UMTS/3G abschalten

Vodafone will sein Mobilfunknetzwerk der 3. Generation im Jahr 2020 abschalten: Vodafone wird 3G im Jahr 2020 abschalten. Anderseits setzt es weiter auf 2G: Vodafone verfolgt Koffer im 2G-Netz für 7 Euro pro Monat. Wobei dies ja auch abgeschaltet werden soll: GSM-Aus auch in Deutschland? Nun, es soll zurück gefahren werden, aber vorerst ist eine 2G-Abschaltung nicht geplant.

UMTS aka 3G braucht man seit 4G und zukünftig 5G so gar nicht mehr. Auf dem 2G-Netz gibt es neben der Kofferverfolgung viele Dienste die darauf aufsetzen, das schalten wir also mal lieber nicht ab.

Wobei mir schon aufgefallen ist, dass wenn man bei Vodafone kein 4G hat, man immer öfters gleich auf 2G/EDGE zurück fällt.

Related Articles

Apfelwelt

eSIM beliebt, doch Vodafone will nicht

Die Telefónica hat dem Onlinemagazin Teltarif seine Stellung zu Embedded SIM-Card erklärt: Telefónica O2 will Richtlinien für eSIM-Karte. Die Telekom findet die universale SIM...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

BSI Pleite?

Weil die IT-Behörde nicht mehr auf Reserven aus den Vorjahren zugreifen kann, sind alle Projekte gestoppt, die über die Aufrechterhaltung des Dienstbetriebs des BSI hinausgehen:...

Posted on by Frank Stohl