Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Wirtschaftsweisen für neue Arbeitswelt


Frank Stohl
@frankstohl
Wirtschaftsweisen für neue Arbeitswelt

Um in der digitalisierten Welt wettbewerbsfähig zu bleiben, wollen immer mehr Firmen weg vom klassischen Arbeitstag: Appell der Wirtschaftsweisen – Politik soll Achtstundentag abschaffen. Hm, das wird nichts. Noch gibt es mehr Menschen die meinen, 8 Stunden am Stück mit dem Hammer auf den Nagel hauen, ist die einzig wahre Arbeit.

In einer Zeit in der das Bauchgefühlt mehr wiegt als die Erkenntnis, wird es wohl nichts. Man denke nur mal darüber nach, wie viele Geschäftsführer bei solchen Schlagzeilen um ihr Reichtum Angst haben.

Related Articles

Politikwelt

Man braucht keine Informationen zur Demontration

Es reicht den Menschen ein Gefühl zu geben und schon marschiert der Deutsche in eine Richtung. Nur ob diese gut ist, wissen wir noch nicht. Aber auf jeden Fall geht es uns gefühlt...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Die Vorhersage des freien Willen

Unser Wertesystem basiert auf der Philosophie des 18. Jahrhunderts, die behauptet, der Mensch besitze einen freien Willen: Sie hacken unser Hirn!. Tja, das könnte noch böse enden....

Posted on by Frank Stohl