Nachdem das deutsche Unterseeboot U35 in der vergangenen Woche nach einer Havarie zur Untersuchung in die Werft musste, hat die Deutsche Marine vorerst kein einziges fahrbereites U-Boot mehr in ihrer Flotte: Kein einziges deutsches U-Boot fährt mehr. Oh, alle kaputt?

Vier der sechs Boote liegen derzeit zu Arbeiten in der Werft, die beiden übrigen warten auf einen Werftliegeplatz für die Instandsetzung

Hm, also arg viel friedlicher können die Grünen in der Regierung die Bundeswehr auch nicht machen. Flugzeuge die nicht fliegen, Panzer die nicht fahren, Drohnen ohne Flugerlaubnis und Gewehre die nicht geradeaus schießen. Mehr Friede geht militärisch gesehen nicht.

Wir könnten von den Griechen U-Boote, die wir ihnen die letzten Jahre aufgequatscht haben, zurück kaufen: Griechische Milliarden für deutsche U-Boote.