Eine neue Untersuchung zeigt, dass die Vorhersage von Straftaten mittels Big Data geringere Effekte hat als erwartet: Predictive Policing – Polizei-Datenanalyse arbeitet nicht wie gewünscht. Tja, das ist jetzt blöd. Die Glaskugel ist nicht immer im Bilde – eine Frage des Algorithmus?

Dan noch das Dilemma vom G20-Gipfel, dort hatten mutmaßlich illegale Datenbankeinträge zum Akkreditierungsentzug von Journalisten geführt, Betroffene fordern Aufklärung, die Polizei löscht aber Beweise: Polizei löscht Einträge – Vorwurf der Vernichtung von Beweisen.