Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Schlechte Software ist bäh


Frank Stohl
@frankstohl
Schlechte Software ist bäh

Letzte Woche waren die Internet Security Days in Brühl und der IT-Blogger Felix von Leitner alias Fefe erklärte dort in seiner Keynote: „Schlechte Software zu verbreiten ist unmoralisch“. Ja was soll man dazu sagen, gibt es schon eine Aufzeichnung?

Ja, das ist halt so eine Sache. Wenn Software mal grob funktioniert, ist meist weder Zeit noch Geld da, um die Sicherheit durch Tests zu gewährleisten. Hier wird halt oft und gerne gespart.

Industrie-Kunden sollten bei Software auf eine feste Zeit des Auftrages für Security ins Pflichtenheft schreiben.

Related Articles

Filmwelt

Sony-Hack Wochenende-Zusammenfassung

Immer dran bleiben am Sony-Hack und seinen Schlagzeilen: So brisant sind Sonys geklaute Daten für Hollywood. Auch Drehbuch des nächsten Bond-Films gestohlen Mailwechsel von...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Sie werden es kaum glauben, was hier zu lesen ist

In letzter Zeit versucht man ja, Leser mit solchen „heftiger“-Schlagzeilen zum Artikel zu lotsen. Nun hat Walulis einen Generator für Die Zeit-Schlagzeilen gebaut: DIE...

Posted on by Frank Stohl