Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Furzen doch keine Beleidigung?


Frank Stohl
@frankstohl
Furzen doch keine Beleidigung?

Das Amtsgericht Tiergarten erließ einen Strafbefehl wegen Beleidigung gegen einen Mann, der während einer Polizeikontrolle der 32. Polizeieinheit zweimal in der Nähe einer Polizistin gefurzt haben soll: Mann furzt vor Polizistin – Anklage wegen Beleidigung. Ja und? Da ist wohl jemand sehr empfindlich. Der Staatsanwalt wollte 900 Euro. Der Richter stellte das Verfahren gleich zu Beginn ein, ohne Kosten für irgendjemand.

Wir erinnern uns: die 32. Polizeieinheit waren die, die wegen Exzesse im Vorfeld des G20-Gipfel in Hamburg zurück nach Berlin geschickt wurden.

Related Articles

Weltgeschehen

Instapaper wieder für EU da

Weil Instapaper die DSGVO verschlafen hatte, war der Dienst lange Zeit für EU-Nutzer nicht erreichbar: Instapaper wieder für EU-Nutzer erreichbar. Da sich Instapaper wieder von...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Keine Nachrichten mehr schauen?

Nils Heinrich schaut keine Nachrichten mehr aus seinem aktuellen Kabarettprogramm „Mach doch’n Foto davon“: Nun. Das ist über die Zeit bestimmt ganz nett, so...

Posted on by Frank Stohl