Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Brustschwimmen ist doof.

Brustschwimmen ist doof.

Deutsche Kinder können immer schlechter schwimmen und schuld ist der deutsche Schwimm-Mainstream, sagt der Lehrer Uwe Legahn: „Mit Brustschwimmen hält man sich gerade so über Wasser“. Oh, nichts hält sich wohl länger eine eine Mär.

in Deutschland denken die DLRG und der DSV, nur sie wüssten, wie man Kindern schwimmen beibringen kann.

Ja aber…

Brustschwimmen, Brustschwimmen, Brustschwimmen. Das ist deutsche Tradition. Kein anderes Land folgt diesem Credo so starr wie wir, auch wenn man in den Chefetagen etwas anderes behauptet.

Chefetagen, wenn man ein verblendetes Bild will, dann besucht man Chefetagen.

Related Articles

Politikwelt

Hotpants an Schulen zu heiß?

Wer Mädchen vorschreibt, wie viel sie bei heißem Wetter anziehen sollen, meint es nur gut: Aufreizend? Am Arsch!. Zu knapp begleitete Mädchen ziehen zu sehr den Fokus auf sich?...

Posted on by Frank Stohl
Weltgeschehen

Frühlingsgefühle oder Schneetreiben?

Es kommen die Menschen nicht nur im Internet auf blöde Gedanken wenn sie zu viel Zeit haben: Schnemänner ab 18 – Es muss nicht immer Standard sein. Also quasi so: Mehr hinter dem...

Posted on by Frank Stohl