Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

AirDrop wird in den Medien überschätzt


Frank Stohl
@frankstohl
AirDrop wird in den Medien überschätzt

Apples Funktion um Daten von Smartphone zu Smartphone zu versenden ist gerade beliebt in der Presse: Pilot verschickt Fotos über AirDrop an anderes Flugzeug. Was natürlich Blödsinn ist, genau wie: Pendler verschicken Penisbilder per Airdrop.

Whaaa, muss man nun Angst haben, Porno im Stau zu bekommen? Nun, sagen wir so: nein. AirDrop kann man ausschalten und nur für Kontakte begrenzen. Aber selbst wenn man es offen lässt, muss man jeden Datenempfang bestätigen, bevor dieser startet.

Related Articles

Technikwelt

Fair-Use-Policy von Number26

Neue Regeln hatte sich der Girokonto-Anbieter Number26 auf die Fahnen geschrieben, nachdem hunderte Kunden ohne Angaben von Gründen das Konto gekündigt wurde: Number26 – Das...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Kino: Steve Jobs Trailer

Der Film basiert auf der offiziellen Steve-Jobs-Biografie von Walter Isaacson kommt am 12. November 2015 in die deutschen Kinos: „Steve Jobs“-Biographie-Film ab...

Posted on by Frank Stohl