Sieben Jahre nachdem MTV ins Pay-TV verschwunden ist, wird das Programm des Musiksenders vom kommenden Jahr an wieder frei empfangbar sein: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück. Reichen die Abo-Zahlen nicht mehr?

Mit dem Verschwinden ins Pay-TV sank auf die öffentliche Wahrnehmung des einstigen Aushängeschilds – und dass Events wie die „Unplugged“-Konzerte etwa beim Kindersender Nick zu sehen waren, wollte nie so recht schlüssig wirken.

Ach, wie konnte das nur passieren.

Aber mal anders gefragt: wer braucht heute noch einen Musiksender? MTV könnte als Playlist bei Spotify oder Apple Music enden…

Hier dann noch das erste Musikvideo, welches der Musiksender MTV Europe bei seinem Start am 1. August 1987 ausstrahlte: „Money for Nothing“ von den Dire Straits:

Ganz nebenbei: wir haben 30 Jahre Musikfernsehen in Europa. Ach ne, halt, 1984 gab es ja schon „musicbox“.