Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

G20, weit weniger Terror als behauptet

G20, weit weniger Terror als behauptet

Nach den Ausschreitungen während des G-20-Gipfels Anfang Juli in Hamburg ist deren Aufarbeitung noch nicht abgeschlossen: Drei Bengalos reichten für die Polizei-Attacke. Ah ja, das nennt man Deeskalation.

Die Beamten hätten sich gegen einen „massiven Bewurf“ mit Flaschen und Steinen zur Wehr setzen müssen, aus einem geschlossenen schwarzen Block von 200 Personen.

Ein Videobeweis, den die Polizei noch unter Verschluss behält, soll jedoch weit aus weniger fliegende Gegenstände zeigen.

Behörden lügen uns also an, na toll. Das ist aber leider nichts Neues im Staate Deutschland. Aber warum soll Bürger Polizei, Verfassungsschutz, BND und Politik noch Glauben?

Related Articles

Medienwelt

Barcamp Stuttgart 2017

An diesem Wochenende ist wieder Barcamp in Stuttgart: Vom Twitterführerschein bis zum Lachyoga. Wer also spontan noch nichts vor hat, Karten hat es noch und es lohnt sich...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Industrie 4.0 – Risiken durch IT-Sicherheitslücken

Die Wissenschaft stochere im Nebel, wenn sie Gefahren erkundet, die der vernetzten Industrie durch IT-Angriffe drohen: Industrie 4.0 – Risiken durch IT-Sicherheitslücken...

Posted on by Frank Stohl