Neues Rekordhoch bei Flüchtlingen und im eigenen Land Vertriebenen weltweit: 65,5 Millionen Menschen sind auf der Flucht. Wow, das sind mal richtig viele.

Kommt eigentlich für dieses Elend die Diktaturen der Welt auf? Zahlen die Menschen, die Geld mit Waffengeschäfte machen? Leider nein. Es bezahlen nur die Flüchtlinge, sonst keiner. Die Flüchtlinge sollten mal alle zusammen die Finanzzentren der Welt besuchen – oder sich einfach vor die UN stellen. 65 Millionen Menschen, da würde was passieren.

Wir sollten die Politik mehr in die Pflicht nehmen. Die Politiker kosten uns Unmengen an Geld und das Elend der Welt wird nicht mehr weniger, sondern wieder mehr.