Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Werbeverbreitungsneutralität in Gefahr?

Werbeverbreitungsneutralität in Gefahr?

Dass Google als Marktführer bei Browsern und Onlinewerbung bestimmen will, welche Werbung ausgespielt werden kann, ruft Besorgnis hervor:
Verlegerverband warnt vor Googles Adblocker. Google will seinen Internetseitenbetrachter Chrome mit einem AdBlocker ab Werk ausstatten.

Man könnte auch verkürzt sagen: Google hat das Geschäftsmodell von AdBlock kapiert und setzt es nun um.

Wer also nun Online-Werbung schaltet, muss für die Publikation zahlen, und damit auch Chrome-Nutzer diese sehen. Sicherheitshalber noch bei AdBlock zahlen. Man könnte meinen die Werbeverbreitungsneutralität ist irgendwie gefährdet.

Related Articles

Fernsehwelt

Streaming kills the linear TV

Gut ein Drittel der Streaming-Kunden in Deutschland hat das lineare Fernsehen bereits ganz aufgegeben: Streaming-Nutzer verzichten auf das lineare Fernsehen. Sachen gibt es, man...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

MacES-Treffen September 2017

Heute ist wieder ein Freitag an dem mein Herz für die tapfere Truppe von Mac-Fans schlägt. Wir treffen uns bei Stuttgart in Esslingen/Zell um über Apple und die Welt zu reden. Wer...

Posted on by Frank Stohl