Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

TLS und die Definition von Middleboxen


Frank Stohl
@frankstohl
TLS und die Definition von Middleboxen

Verschlüsselte Übertragungen machen inzwischen über fünfzig Prozent des IP-Verkehrs aus – Middleboxen knacken aber einen erheblichen Teil davon: TLS-Middleboxen, Verschlüsselung und die Rauferei um das „richtige“ Internet. Ach, jetzt wird definiert, wie kaputt TLS sein soll?

Viele Middleboxen können auch verschlüsselten Verkehr knacken und um die ist ein Streit in der IETF entbrannt: Könnte eine Standardisierung von solchen Funktionen unter dem Dach der IETF gut sein, weil die Organisation auf diese Weise noch schlimmere Hacks verhindern könnte? Oder wäre es besser, dieses und überhaupt jegliches Ansinnen abzulehnen, welches das Ende-zu-Ende-Prinzip in der Verschlüsselung gefährdet oder gar aushebelt?

Da könnte man sich fragen, wieso man verschlüsselt, wenn es eh jeder aufmachen kann? Aus diesem Grund ist stohl.de nicht TLS-verschlüsselt.

Related Articles

Politikwelt

Telekom ist Ansehen wichtiger als Datenschutz der Kunden

Die Deutsche Telekom versucht, ihrem Image als Auskunftsverweigerer im Abhör-Skandal entgegenzuwirken: Telekom verteidigt Auskunftsblockade im Untersuchungsausschuss – und...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

VibeWrite – ein Stift der Schreibfehler erkennt

Der VibeWrite Lernstift erfasst Handschriften mittels Bewegungssensoren, erkennt Schreibfehler und überträgt das Geschrieben auf Wunsch via Bluetooth oder WLAN an externe Geräte:...

Posted on by Frank Stohl