Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Saftpresse die man nicht braucht


Frank Stohl
@frankstohl
Saftpresse die man nicht braucht

Das wollte ein Startup ein Thermomix des Saftes erfinden, und nun dies: Teure Saftpresse Juicero kann durch bloße Hände ersetzt werden. Hä?

Nachdem ein US-Startup für sein Konzept einer 400 US-Dollar teuren Saftpresse viele Millionen von Investoren bekommen hat, wird nun klar, dass Kunden die Presse gar nicht brauchen: Die Saftpackungen können einfach per Hand ausgedrückt werden.

Na hoffentlich wird an den Saftpackungen verdient, der Bonus der Maschine ist irgendwie dahin.

Related Articles

Apfelwelt

CPU-Lücke war NSA unbekannt

Die Prozessorlücken Meltdown und Spectre sind für Geheimdienste hochpotente Ansatzpunkte zum Abfischen von Informationen: NSA wusste nichts von Computerchip-Schwachstelle. Oh, was...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Charlie Sheen will US-Präsident werden

Charlie Sheen ist für seine Spinnereien bekannt, aber mit seiner Idee, Barack Obama als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika abzulösen, schießt er jetzt den Vogel ab:...

Posted on by Frank Stohl