Die Erstversorgung von Patienten in den Notfallambulanzen der Kliniken sorgt für neuen Streit zwischen Krankenhäusern, Kassenärzten und Krankenkassen: Kassen zahlen für zwei Minuten pro Patient. Wenn es im Gesundheitswesen doch nur um den Patienten und seine Sorgen gehen würde, aber wir müssen ja Gewinn machen und nicht vergessen: Wachstum forever. Da bleibt halt wenig Zeit für den Menschen… schade eigentlich.