Auf Nachfrage kann die Bundesregierung kein einziges Beispiel für Fake-News nennen: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht. Ach, echt?

Nehmen wir doch die Nachricht des Bundesinnenminister Thomas de Maizière in Sachen Flüchtlinge: 30 Prozent falschen Syrer. Das war Stimmungsmache und somit Fake-News.

Noch Fragen?