Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Essbare Wasserkugel Ooho!


Frank Stohl
@frankstohl
Essbare Wasserkugel Ooho!

Die Wasserflasche der Zukunft könnte ein Bällchen werden: Essbare Wasserblasen könnten bald Plastikflaschen ersetzen. Günstig als Plastik, nachhaltiger als Plastik und etwas anders – irgendwie hat es was von den Milchschläuche des letzten Jahrhunderts.

Diese kleine Kugel, indem das Wasser durch eine essbare Membran aus Algen gehalten wird, sieht etwas befremdlich aus. Allerdings ist die Idee dahinter schon ziemlich genial. Um die Bildung auf der Außenseite der Flüssigkeit zu erreichen, müssen Natriumalginat (E-401) von der braunen Alge und Calciumchlorid (E-509) in einem genau bestimmten Mischungsverhältnis angewandt werden.

Mehr Information beim Hersteller Skipping Rocks Lab. Hier noch das Video zur Erfindung:

Related Articles

Technikwelt

Schwimmende selbstversorgte Behausung.

Das Unternehmen Jet Capsule präsentiert ihr neues Konzept der UFO-Behausung, dabei handelt es sich um runde schwimmende Hausboote mit zwei Stockwerken, die eine innovative Lösung...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

PKW-Maut wird konkret

Die Gebühr wird elektronisch verbucht und über das Nummernschild kontrolliert: Pkw-Maut ohne Vignette – Dobrindt erwartet 500 Millionen Euro. Wow, das ist ein stolzer Betrag...

Posted on by Frank Stohl