Vorerst nur im Chrome-Browser und auf Android: Das neue Google Earth ist da. Was ist neu? „auf gut Glück“ und in 3D um ein Objekt kreisen. Google hat mehr den alten Unterbau von Keyhole entledigt und scheint nun die Basis zu haben um die Kartendienste zu einen.

Mehr Details im Blog von Google: Welcome home to the new Google Earth.

Wer also mal testen will: earth.google.com. Interessant die Erde ist nun nicht mehr alleine im Weltraum.