Demnach verfügen die acht reichsten Menschen der Welt über ein ähnlich großes Vermögen wie die ärmste Hälfte der Weltbevölkerung: Kluft zwischen Arm und Reich immer größer. Diese Menschen sollte man einfach einsperren. Da braucht man nicht nachfragen. Denn dann dürften wir bei einem HartzIV-Empfänger auch nicht fragen wie er zu Geld gekommen ist, machen wir aber.

Diese acht Menschen sind das Asozialste was es auf der Welt gibt.

Inhalt teilenFlattr the authorBuffer this pageShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page