Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Parkgebühr bei Supercharger-Blockierung

Parkgebühr bei Supercharger-Blockierung

Wer mit seinem Tesla zu lange an der Supercharger-Ladesäule steht, obwohl der Akku des Elektroautos schon aufgeladen ist, soll eine minutenabhängige Parkgebühr zahlen: Tesla verlangt Parkgebühren bei Supercharger-Blockierung. Na da wird endlich mal wieder Nachts aufstehen zur Mode – seit den Telekom-Mondscheintarifen hatten wir das nicht mehr.

Eigentlich ein Fehler im Konzept, aber wenn sich daraus Geld machen lässt. Wieso lassen sich vollgeladene Autos nicht von der Zapfsäule durch dritte entkoppeln? Wieso kann man einen weiteren Tesla nicht dahinter hängen?

Wir brauchen mehr Steckdosen in diesem Land, viel mehr Steckdosen.

Related Articles

Apfelwelt

Krypto-Verfahren von Signal-Messenger dokumentiert

Signal wird in der Krypto-Community hoch geschätzt, unter anderem, weil er einige nicht-triviale Herausforderungen mit Bravour meistert:Entwickler dokumentieren Krypto-Verfahren...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Wenn sich Dinge, die sich gerne verlegen, vernetzen können

Diese kleinen Sensoren bilden untereinander ein kleines Netzwerk, was eine perfekte Bestimmung ihrer Postion erlaubt: Pixie – Meshnetzwerk aus Dingen, die ihr immer verlegt. Wir...

Posted on by Frank Stohl