Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Bundesjustizminister gegen Fake News

Bundesjustizminister gegen Fake News

Angesichts der bevorstehenden Bundestagswahlen sorgen sich Politiker um die Verbreitung sogenannter „Fake News“: Maas fordert Härte gegen „Fake News“. Also eigentlich sollte der Leser es selbst merken, aber okay, ind er Postfaktischen Zeit ist das sehr umständlich.

„Verleumdung und üble Nachrede sind nicht von der Meinungsfreiheit gedeckt. Das muss die Justiz auch im Netz konsequent verfolgen“, sagte der SPD-Politiker der „Bild am Sonntag“.

Meinungsmache via vermeidlichen falschen Meldungen geht gar nicht, sagte der Politiker der BILD-Zeitung. Da kann man Satire an sich gleich verbieten.

Related Articles

Fernsehwelt

Die WERV-Gun für die Aufwertung seines Haustieres

Die neue Sendung „Die unwahrscheinlichen Ereignisse im Leben von…“ des WDR wirft ihre Schatten voraus. Diese startet am 20. Juli 2014 ab 22:15 Uhr mit dem...

Posted on by Frank Stohl
Weltgeschehen

Frühlingsgefühle oder Schneetreiben?

Es kommen die Menschen nicht nur im Internet auf blöde Gedanken wenn sie zu viel Zeit haben: Schnemänner ab 18 – Es muss nicht immer Standard sein. Also quasi so: Mehr hinter dem...

Posted on by Frank Stohl