Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Bundesjustizminister gegen Fake News

Bundesjustizminister gegen Fake News

Angesichts der bevorstehenden Bundestagswahlen sorgen sich Politiker um die Verbreitung sogenannter „Fake News“: Maas fordert Härte gegen „Fake News“. Also eigentlich sollte der Leser es selbst merken, aber okay, ind er Postfaktischen Zeit ist das sehr umständlich.

„Verleumdung und üble Nachrede sind nicht von der Meinungsfreiheit gedeckt. Das muss die Justiz auch im Netz konsequent verfolgen“, sagte der SPD-Politiker der „Bild am Sonntag“.

Meinungsmache via vermeidlichen falschen Meldungen geht gar nicht, sagte der Politiker der BILD-Zeitung. Da kann man Satire an sich gleich verbieten.

Related Articles

Fernsehwelt

Anger Management geht weiter

Endlich geht es weiter mit Charlie Sheen und Anger Management, Staffel 2, Teil 2 (iTunes-Store 22 Euro, 11 Folgen, HD). Bei iTunes kommen nur noch die HD-Folgen, kein zusätzliche...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Roberto Blanco, der wunderbare Neger

In der ARD-Sendung „Hart aber Fair“ sollte sich eigentlich alles um die Flüchtlingskrise drehen: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann nennt Blanco...

Posted on by Frank Stohl