Bislang haften Betreiber von Atomkraftwerken unbegrenzt für die Reste ihrer Meiler: Atomkonzerne dürfen sich freikaufen. Ach, das ist aber nett gegenüber den armen Energiekonzernen.

Allerdings dürfen dies dann wohl nachhaltig die Steuerzahler finanzieren. Wer darauf hofft, das gibt sich, nein, das Zeug strahlt 100.000 Jahre. Also selbst die Ur-ur-ur-ur-ur-Ur-ur-Enkel zahlen dann noch für unseren günstigen Storm. Das ist doch mal nett, oder?

Freikaufen von Verpflichtungen. Wie wäre es, wenn man nach 25 Arbeitsjahren mit 2.000 Euro sich von allen finanziellen Verpflichtungen in der Rente freikaufen könnte. Wäre doch auch ein Deal. Wie, nicht finanzierbar? Aber das ist das weiter oben im Text auch nich.