Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Serien-Tipp: Ascension


Frank Stohl
@frankstohl
Serien-Tipp: Ascension

In der Miniserie „Ascension“ geht es um ein gleichnamiges Raumschiff und dessen Besatzung: Ascension. Wobei die Serie einige überraschende Wendungen nimmt. Wer Weltraumschlachten erwartet, ist hier falsch. Die Serie hat ein wenig was von dem Film „Die Insel“ – nur um nun gänzlich zu verwirren.

ascension_orbit

Das Schiff wurde im Jahr 1963 von der US-Regierung insgeheim mit einer mehrere Hundert Menschen umfassenden, gemischten Besatzung aus Männern, Frauen und Kindern ins All geschickt worden. Missionsziel: Bei der Ankunft nach knapp 100 Jahren soll die Besatzung einen neuen Planeten besiedeln. Nun, knapp zur Hälfte der Reise und an dem Punkt, wo der Weg zum Ziel bald kürzer sein wird, als der Weg zurück zur Erde, geschieht an Bord ein Mord an einer jungen Frau.

Von nun an geht so einiges schief – auch auf der Erde.

Da schaut man mal eine Serie, die so spannend ist, und dann geht es nicht weiter: Syfy-Raumschiffdrama wird nicht in Serie gehen. Also eine Staffel wäre durchaus vom Stoff her drin. Da haben meist andere Serien weniger Inhalt in drei Staffeln.

Nun ist die Serie auf jeden Fall auf deutsch bei Netflix angekommen.

Related Articles

Fernsehwelt

Staffel 10-Beginn „The Big Bang Therory“

Heute startet auf ProSieben die bereits 10. Staffel der „The Big Bang Theory“ um 20:15 Uhr. Ähnliche Beiträge

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Teletubbies zurück im Fernsehen

Der Kika zeigt 60 neue Folgen ab April täglich am Vorabend: „Teletubbies“ feiern im April ihr Comeback im Kika. Tinky Winky, Dipsy, Laa-Laa und Po sind also mit neuen...

Posted on by Frank Stohl