Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Pixar will weniger Fortsetzungen machen


Frank Stohl
@frankstohl
Pixar will weniger Fortsetzungen machen

Kurswechsel bei Pixar: Weniger Fortsetzungen, mehr Originalfilme. Ah ja, und das kurz zur Fortsetzung von „Findet Nemo“ mit „Findet Dori„? Aber es wird noch besser:

In den nächsten drei Jahren steht den Fortsetzungen Cars 3 (2017), Toy Story 4 (2018) und Die Unglaublichen 2 (2019) nur eine einzige Originalproduktion, Coco im Herbst 2017, gegenüber.

Der Einfluss von Disney scheint doch höher zu sein. Denn erst mit Pixar kamen die Fortsetzungen von Disney in die Kinos, davor waren es nur DVD-Produktionen.

Hier noch der Trailer zu „Findet Dori“:

Related Articles

Apfelwelt

Überall Trojaner die Daten wollen

Schon seit längerem fahren Online-Betrüger die Masche, sich am Telefon als Support-Mitarbeiter von Apple und Microsoft auszugeben: Falscher 1&1-Support will Computer...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Amazon macht Mafia-Serie mit Robert De Niro

Amazon hat die nächste Eigenproduktion mit bekannten Größen der Branche bekannt gegeben: Amazon macht Mafia-Serie mit De Niro und Moore. Oha, der Streaming-Markt macht sich...

Posted on by Frank Stohl