Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Microsoft verbietet Terror


Frank Stohl
@frankstohl
Microsoft verbietet Terror

Microsoft ändert die Nutzungsbedingungen für seine Dienste Onedrive und Hotmail so, dass das Abspeichern terroristischer Inhalte fortan unzulässig ist: Microsoft Onedrive und Outlook.com verboten für Terroristen. Ah ja, ob sich Terroristen daran halten?

Gilt das nun auch schon für den Songtext „Atemlos durch die Nacht“ oder nur für Bomben? Auf jeden Fall eine gute Idee, und wir machen uns Sorgen wie wir den Terror eindämmen.

Related Articles

Politikwelt

Justizministerin will Mobilfunkveträge vereinfachen

Die Justizministerin Barley plant, gegen versteckte Kosten etwa bei Handy- oder Festnetzverträgen vorzugehen: Die Bundesregierung will lange Handyverträge abschaffen. Ja das ist...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Autonome Automobile mit Tücken

Die Versicherung Allianz hat angekündigt, auch selbst fahrende Autos versichern zu wollen: Allianz will auch selbstfahrende Autos versichern. Die Frage bei der ganzen autonomen...

Posted on by Frank Stohl