Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Microsoft verbietet Terror


Frank Stohl
@frankstohl
Microsoft verbietet Terror

Microsoft ändert die Nutzungsbedingungen für seine Dienste Onedrive und Hotmail so, dass das Abspeichern terroristischer Inhalte fortan unzulässig ist: Microsoft Onedrive und Outlook.com verboten für Terroristen. Ah ja, ob sich Terroristen daran halten?

Gilt das nun auch schon für den Songtext „Atemlos durch die Nacht“ oder nur für Bomben? Auf jeden Fall eine gute Idee, und wir machen uns Sorgen wie wir den Terror eindämmen.

Related Articles

Fernsehwelt

Fußball-WM 2022 im Winter

Public Viewing auf dem Weihnachtsmarkt und Endspiel an Heiligabend? Fifa entscheidet für Fußball-WM im Winter. In der Wüste ist es im Sommer warm – kann man nicht wissen,...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

NSU-Ausschuss und die Verlängerung

Zum Ende der Legislaturperiode stellt der Ausschuss, der 2012 nur mit Stimmen der Opposition auf den Weg gebracht wurde, seine Arbeit ein: NSU-Ausschuss soll nach der Wahl in die...

Posted on by Frank Stohl
%d Bloggern gefällt das: