Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Apple baut VR-Brille?


Frank Stohl
@frankstohl
Apple baut VR-Brille?

Das Thema VR (VirtualReality via Brille, in diesem Fall) ist für Apple keine Nische, denn laut Tim Cook hat es Potential und es gibt sogar einige interessante Anwendungen dafür: Die Virtuelle Realität ist für Apple kein Nischenthema. Übersetzt: wir haben da was fast fertig, das wir am 13. Juni 2016 zur WWDC zeigen und ab Herbst verkaufen. Dann fragt auch keiner mehr nach der Apple Watch.

Symbolbild: VR-Brille

Symbolbild: VR-Brille

Mein Tipp ist VR das es ab 679,- Euro zu kaufen gibt. So ein schicker Helm, mit hinten Akku um das Gewicht des Display auszugleichen.

Anwendungen gibt es da viele, wenn es denn auch gut funktioniert. Wer will noch Filme in 3D, wenn in 360 Grad geht? Spiele in denen man sich mal mit dem Kopf umschaut und mit dem Joystick weiter steuert. Bei Sportübertragungen sitzt man je nach Ticket live im Stadion und kann sich umschauen. Ego-Shooter machen dann erst richtig Spaß – wetten?

Related Articles

Apfelwelt

Apple und Social Media, eine Geschichte voller Mißverständnisse

Vor über fünf Jahren hat Apple einen offiziellen Twitter-Account eröffnet, danach noch einen Facebook-Account, aber das war es dann schon: Apple hat keine Strategie für soziale...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Apple ResearchKit-Apps nur mit ethischer Überprüfung

In seinen neuen Entwicklerbedingungen schreibt der Konzern, dass Anwendungen, die auf dem freien SDK „ResearchKit“ basieren, jeweils von einem „Ethics...

Posted on by Frank Stohl